• Website Builder Elementor
  • Besucheranalysen mit Google Analytics
  • Suchmaschinenoptimierung (Yoast SEO, Google Search Console, Webseitenbeschleunigung)
  • Newsletter (MailChimp und MailPoet)
  • Veranstaltungen
  • Onlineshop-Plugin WooCommerce (Einstieg)
  • Anpassungen mit Custom CSS und Child Themes

Sie lernen in diesem Kurs Werkzeuge kennen, um die Sichtbarkeit Ihrer Webseite in der Google-Suche zu erhöhen und das Ranking zu verbessern: Wir schauen und das WordPress-Plugin Yoast SEO und seine Funktionen an und wie die Dienste Google Analytics und Google Search Console mit WordPress verknüpft werden können (hierfür wird ein Google-Konto benötigt). Außerdem lernen Sie Plugins kennen, um die Ladegeschwindigkeit und technische Faktoren Ihrer Webseite zu verbessern.

In diesem Kurs lernen Sie einige Erweiterungen für WordPress-Webseiten kennen: Mit WooCommerce können Sie einen kompletten Online-Shop erstellen und betreuen. Auch lassen sich Anmeldeformulare für Newsletter-Dienste anlegen (in diesem Seminar exemplarisch MailChimp) oder ein automatisierter Newsletter mit den neuesten Beiträgen der Webseite verschicken (MailPoet). Außerdem gibt es Plugins für das Anlegen und Buchen von Veranstaltungen.

Über die Basis-Funktionen von WordPress und die Themes hinaus gibt es Möglichkeiten, seine WordPress-Webseite nach eigenen Vorstellungen anzupassen und zu bearbeiten. Thema des Kurses sind zunächst Alternativen zum Block Editor (Gutenberg Editor), vor allem der Elementor Website Builder und der Classic Editor, außerdem erhalten Sie einen kurzen Einblick in andere Page Builder. Anschließend geht es darum, eigene Anpassungen am Layout der Seite durchzuführen. Dazu lernen Sie, die Funktion Custom CSS und Child Themes zu nutzen.