Newsletter

Arbeitsproben Newsletter

projektelogo96

Projekte-Newsletter 4 des Fördervereins Kultur & Umweltbildung

Liebe Mitmenschen,

mit nur ein paar Klicks, ganz schnell und unkompliziert, könnt ihr das Engagement in unseren Projekten unterstützen – ohne einen Cent ausgeben zu müssen. Die Sparda-Bank hat einen Vereinswettbewerb gestartet, bei dem jedeR einmal täglich abstimmen kann. Taten-Bank, Zeppelingärten und Welcome In Wohnzimmer sind mit dabei. Es wäre super, wenn alle drei Projekte es unter die ersten 30 Plätze schaffen – dann erhält jedes Projekt 2.000 Euro. Bitte stimmt doch mit ab – damit das Geld der Banken auch einmal in gute Zwecke fließt! Außerdem wurde Antonia von MenschenMitMenschen für einen Preis von move36 nominiert. Auch hier ist es möglich, online für sie zu stimmen.

Denkt daran: Alle Mitglieder von Projekten des Fördervereins können im Laden der Gelben Rübe regionale, ökologische und saisonale Produkte einkaufen. Ab jetzt möchten wir jeden Monat ein saisonales oder besonderes Produkt vorstellen – den Anfang macht das Maibockbier von Paxbräu.

Außerdem geht in den Zeppelingärten die Saison wieder los und die neue Website ist online, MenschenMitMenschen möchte einen Helfer*innen-Pool aufbauen und vieles weitere passiert.

Mit besten Grüßen
Timo Schadt und Markus Weber

—————————————————————————————————————————————-
INHALT:
1. Neues aus den Projekten
2. Neues vom Förderverein
3. Sonstige Infos
4. Rübe-Produkt des Monats: Paxbräu Maibock
5. Wettbewerbe
—————————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————-
1. Neues aus den Projekten
—————————————————————————————————————————————-

Zeppelingärten
• Die neue Internetseite ist online – und sie ist richtig gut geworden: http://www.zeppelingaerten.de
• Es geht wieder mit Gärtnern los: Samstags ist der Hauptgartentag, ab 11 Uhr Treffen am Umweltzentrum. Einfach mal vorbeikommen und mitgärtnern! Außerdem wird montags ab 18 Uhr am Umweltzentrum alles mögliche zu besprochen. Alle Termine
• Mittlerweile leben vier Bienenvölker in den Gärten am Umweltzentrum:
MenschenMitMenschen
• Nächstes Helfer*innen-Treffen ist am 15. Juni um 18:30 Uhr im Antonius Ladencafé, Severiberg 1
• Bezahlte Dolmetscher werden für Arabisch, Persisch/Farsi, Dari, Urdu, Tigrinya gesucht. Informationen.
• Wer bereit ist, gelegentlich Transporte von Sachspenden zu übernehmen (bei längeren Strecken Zuschuss zu Spritkosten möglich), sendet bitte eine Mail mit dem Betreff „Spendentransporte“ und seiner Telefonnummer an menschenmitmenschen@gmail.com
• MenschenMitMenschen plant einen Helfer*innen-Pool für Azttermin-Begleitung, Wohnungsbesichtigungen und Umzugshilfe. Wenn ihr eure Hilfe anbieten möchtet und wir euch dafür in eine Helferliste eintragen dürfen, sendet einfach eine Email an menschenmitmenschen@gmail.com mit folgenden Infos: Name, Vorname, Emailadresse, Telefonnummer, gesprochene Sprachen, Zeiten.

Netzwerk Fulda „Aktiv gegen Rassismus“
• Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr im Umweltzentrum Fulda.
Fotos von der Demo „Jugend gegen Rassismus“ am 27. April

bunt statt braun Hersfeld-Rotenburg
• Seminar „Umgang mit Rechtsextremismus“ am 21. Mai von 10 bis 16:30 Uhr im Buchcafé Bad Hersfeld, in Kooperation mit dem Stadtjugendringund dem Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie die modernen Erscheinungsformen des Rechtsextremismus aussehen und wie man diesen vorbeugen oder auf sie reagieren kann. Anmeldung unter 0176/45991063, luer@stadtjugendring-hersfeld.de oder https://www.facebook.com/sjrhef/
• Nächstes Treffen des Bündnisses bunt statt braun Bad-Hersfeld-Rotenburg ist am Montag, 23. Mai, um 19 Uhr im Interkulturellen Zentrum Bad Hersfeld.

Welcome In Wohnzimmer
• Interessierte an einer Fördermitgliedschaft können hier alle Einzelheiten dazu erfahren
• Bei den Hochschultagen vom 19. bis 21. Mai werden sich in gemütlicher Atmosphäre alle Welcome In-Projekte vorstellen. Gemeinsam mit Geflüchteten wurde außerdem ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
• Im Laufe der nächsten Wochen wird die Website www.wohnzimmer-fulda.de online gehen.

Gelbe Rübe – Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft
• Das Fleisch von Oberhauner Freilandschweinen gibt es erst ab Juni im Shop http://evg-osthessen.de/
• Öffnungszeiten immer donnerstags zwischen 17 und 19 Uhr im Laden in der Langebrückenstraße 14. Auch Mitglieder anderer Projekte können hier einkaufen!
• Für die Kurzentschlossenen: Heute, am 12. Mai, ist ab 19 Uhr im Felsenkeller das monatlichePlenum.

Gartenfest im Frühling
Fotos vom Gartenfest am Umweltzentrum am 24. April, an dem Zeppelingärten, Gelbe Rübe, Menschen mit Menschen und Welcome In Wohnzimmer mit Ständen vertreten waren

—————————————————————————————————————————————-
2. Neues vom Förderverein
—————————————————————————————————————————————-

• Wir haben nun Flyer, die auf einer Seite die Projekte des Förderverein, auf der anderen die Tatenbank darstellen. Falls ihr Orte kennt, wo interessierte Menschen vorbeikommen, legt doch bitte ein paar aus. Schreibt einfach an kontakt@taten-bank.de. Online ist der Flyer als pdf.
• Auf der Webseite ist es nun möglich, ein Online-Spendenformular zu nutzen. In diesem kann auch ganz unkompliziert projektbezogen gespendet werden

—————————————————————————————————————————————-
3. Sonstige Infos
—————————————————————————————————————————————-

• Der Termin für die Veranstaltung der solidarischen Landwirtschaft auf Loheland wurde auf den 18. Juni verschoben.
• Der Bund der Deutschen katholischen Jugend Fulda sucht ab sofort Teamer*innen für die Betreuung des neuen „Spielmobil“. Weitere Informationen

———————————————————————
4. Rübe-Produkt des Monats: Pax Bräu Maibock
———————————————————————

Pax Bräu ist eine kleine Ein-Mann-Brauerei aus Oberelsbach in Franken. Dort wird nicht das Standard-Pils der Großbrauereien hergestellt, kein Bier zum Hinunterkippen oder für ein Herrengedeck, sondern für echte Genießer. Neben Vollbier und Weißbier, die immer über die Gelbe Rübe erhältlich sind, gibt es jeden Monat eine andere besondere Bierspezialität.

produktdesmonatsklein

Für den Mai ist es passenderweise ein Maibock. Für ein Bockbier recht hell mit einer beeindruckenden Schaumkrone, im Geschmack Karamell, Zitrone und ein leichter Rauch. Bei der Gelben Rübe erhaltet ihr die 1 Liter-Flasche für 4,35 Euro.
Nach weiteren Produkten stöbern könnt ihr im Online-Shop. Das dafür benötigte Passwort erhaltet Ihr bei: martinvm@evg-osthessen.de

—————————————————————————————————————————————-
5. Wettbewerbe
—————————————————————————————————————————————-

Sparda Bank: Vereint für Deinen Verein

Die Sparda-Bank hat einen Wettbewerb ausgeschrieben. Wer das Geld bekommt, kann jedeR mitbestimmen: vom 11. Mai bis 7. Juni ist es möglich, einmal täglich online seine Stimme abzugeben. Die bestplatzierten 30 Projekte aus Hessen gewinnen alle je 2.000 Euro. Es ist also wichtig, so abzustimmen, dass möglichst alle unsere Projekte in den Genuss dieser Förderung kommen. Bitte schaut also täglich nach, wo ihr sinnvoll stärken könnt.

Mit dabei sind:
• TATEN-BANK: Plattform für Engagement in Osthessen https://www.sparda-vereint.de/voting/spardafruhjahrsaktion-2016/taten-bank/
• Zeppelingärten: Urban Gardening in Fulda https://www.sparda-vereint.de/voting/spardafruhjahrsaktion-2016/zeppelingarten/
• Ein Begegnungsraum für Alle: Das „Welcome In Wohnzimmer“ https://www.sparda-vereint.de/voting/spardafruhjahrsaktion-2016/welcome-in-wohnzimmer/

Jugendpreis vom move36
Antonia Bilderhäuser von MenschenMitMenschen ist eine von 15 Nominierten für den Jugendpreis 2016 von move36 und der Fuldaer Zeitung. Ab dem 14. Mai kann online, per Brief oder Fax abgestimmt werden.

—————————————————————————————————————————————-
FÖRDERVEREIN KULTUR & UMWELTBILDUNG e.V.
Feldstraße 11 | D-36166 Haunetal | Tel. 06673 – 91 84 63 | kontakt@taten-bank.de
—————————————————————————————————————————————-
Projekte:
* Gelbe Rübe – Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft – www.gelbe-rübe.de
* Hand in Hand – Kleiderkammer für Geflüchtete
* Material-Auswahl-Umwelt-Schutz – MAUS – www.maus-versand.de
* Meinungs-Bilder – www.meinungs-bilder.de
* Menschen-mit-Menschen – www.facebook.com/MenschenMitMenschen
* printzip – Monatsmagazin für Osthessen – www.printzip.de
* Umweltbibliothek an der Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg an der Fulda
* Welcome In Wohnzimmer – www.welcome-in.org
* Zeppelingärten – www.zeppelingaerten.de
Verbünde:
* bunt statt braun Hersfeld-Rotenburg – www.buntstattbraun-hef-rof.de
* Netzwerk Fulda. gegen Rassismus – www.facebook.com/NetzwerkFuldaGegenRassismus
————————————————————————————————————
Vorstandssprecher/innen: Renate Hadwiger, Stefanie Krecek und Timo Schadt
Spendenkonto: Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
IBAN DE02 5325 0000 0000 0020 15 | BIC: HELADEF1HER
Gemeinnützigkeit und besonders förderungswürdig anerkannt durch das Finanzamt Bad Hersfeld (Steuer-Nr. 02 250 552 39)

 

 

Newsletter zur G7-Demo in München vom 1. Juni 2015

[G7-Demo München] Neueste Infos zur G7-Demo am 4. Juni in München

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir schreiben Ihnen, da Sie den Aufruf zur G7-Demo München unterzeichnet haben.
Noch wenige Tage, dann ist es soweit: am 4. Juni gehen wir in München mit tausenden Menschen gegen den G7-Gipfel auf die Straße – hoffentlich auch mit Ihnen! In unserem Demo-Büro laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Hier haben wir für Sie den neuesten Stand zur Demo:

INHALT
1. Demo-Ablauf und Programm
2. Noch schnell mobilisieren!
3. Ihr Weg zur Demo
4. Vorfeldaktion am 1. Juni in München
5. Neuigkeiten zu G7
6. Spenden

++++++++++++++++++++

1. DEMO-ABLAUF UND PROGRAMM

Das Programm der Demo steht nun vollständig fest! Die Eckdaten:
– 14:00 Uhr Auftaktkundgebung am Stachus (Karlsplatz), München
– 15:30 Uhr Demozug durch die Münchener Innenstadt, Route: http://g7-demo.de/ablauf/
– 17:00 Uhr Abschlusskundgebung am Odeonsplatz München (Ende: ca. 18:30 Uhr)

Programm:
– Redebeiträge von Jean Ziegler (Vizepräsident des beratenden Ausschusses des UNO-Menschenrechtsrats), Christoph Bautz (Campact), Uwe Hiksch (NaturFreunde), Richard Mergner (BUND Naturschutz), Jörn Kalinski (Oxfam), Gertraud Gafus (AbL), Anton Salzbrunn (GEW Bayern), Claus Schreer (Stop G7 Elmau), Lena Kougea (Solidarity for all)
– Diskussionsrunde mit Toni Hofreiter (Bündnis 90/ Die Grünen), Klaus Ernst (Die LINKE) und Johannes Gerken (Jusos)
– Musik und Kabarett mit Hans Söllner, Hans Well, Arnulf Rating, Rainer von Vielen, David Rovics und Palo Santo
– Moderation: Tanja Busse und Daniel Unsöld

++++++++++++++++++++

2. NOCH SCHNELL MOBILISIEREN!

An diesem Wochenende verteilen über 800 Aktive zehntausende Demo-Flyer. Auch Sie können helfen, noch kurzfristig Menschen zu mobilisieren! Bis Montag, 1. Juni, um 12:00 Uhr können Sie hier kostenlos Flyer und Plakate zur Demo bestellen (diese erhalten Sie dann spätestens am Mittwoch):
http://www.g7-demo.de/shop

Online können Sie natürlich immer mobilisieren. Wir möchten Sie dabei v.a. auf unsere Videos hinweisen:
http://g7-demo.de/mitmachen/videos/

++++++++++++++++++++

3. IHR WEG ZUR DEMO

Sie suchen noch eine kurzfristige Mitfahrgelegenheit nach München? Oder Sie haben sich spontan für eine Fahrt entschieden und noch Plätze frei? Nutzen Sie unsere Mitfahrbörse und finden Sie zueinander:
http://g7-demo.de/anreise/mitfahrboerse/

Für die von Ihnen, die auch am Alternativgipfel (3.-4. Juni in München) teilnehmen wollen, ist noch ein Kontingent an Hostelplätzen reserviert. Falls benötigt, einfach bei der Anmeldung angeben: http://www.alternativgipfel.org/anmeldung/

++++++++++++++++++++

4. VORFELDAKTION AM 1. JUNI IN MÜNCHEN

Am Montag (1. Juni), um 10:00 Uhr bauen wir im Herzen Münchens, auf dem Marienplatz, aus dutzenden Kartons ein über 3 Meter hohes Gipfel-Motiv nach. Auf diesem werden die Forderung der Demonstration “TTIP stoppen!“, „Klima retten!“ und „Armut bekämpfen!“ prangen. Umrahmt wird dieser symbolische Gipfel von Demonstranten, die lautstark die Forderungen unterstützen. Kommen Sie – je mehr Leute wir sind, desto besser! Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Mariensäule.

++++++++++++++++++++

5. NEUIGKEITEN ZU G7

– Angela Merkel möchte, dass der G7-Gipfel Impulse für weltweiten Freihandel sendet, damit noch in diesem Jahr der politische Rahmen für TTIP fertig ist: http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Merkel-G7-Gipfel-soll-Impulse-fuer-weltweiten-Freihandel-bringen-1000641030

– Mit fadenscheinigen Begründungen untersagt die bayerische Politik das geplante Protestcamp des AktionsBündnis Stop-G7-Elmau: http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/g7-elmau-protestcamp-verbot-100.html

– Die Stadt München rechnet mit 35.000 Teilnehmern bei der G7-Demo in München: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/g-muenchen-wird-zum-zentrum-der-proteste-1.2485940

Weitere täglich Neuigkeiten zu den Themen des G7-Gipfels, zu unseren inhaltlichen Forderungen und zum Stand der Demo-Vorbereitungen erhalten Sie auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/g7demo und bei Twitter https://twitter.com/g7_demo .

++++++++++++++++++++

6. SPENDEN

Noch haben wir die Kosten der Demo leider nicht gedeckt. Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten:

Empfänger: Naturfreunde Deutschland e.V.
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE59100205000003215712
BIC: BFSWDE33BER
Betreff: G7 – Demo
http://g7-demo.de/spenden/

++++++++++++++++++++

Wir sehen uns in München!
Markus Weber und das G7-Demo-Team

G7-Demo-Büro
Rosa-Bavarese-Straße 3
80639 München
info@g7-demo.de <mailto:info@g7-demo.de>
http://www.g7-demo.de

[pdf-Version]